In Großküchen, die oft bis zu mehrere hundert Mitarbeiter mit frischen Speisen und Getränken versorgen haben Sauberkeit und Hygiene oberste Priorität. Der SRG Gebäudeservice übernimmt die Küchenabluftreinigung, damit Ihre Großküche auch bei hoher Beanspruchung stets einsatzbereit und sauber bleibt. Lesen Sie hier die häufigsten Fragen zum Thema.

1. Wieso ist eine Küchenabluftreinigung wichtig?

Küchenabluftanlagen sind dafür bekannt, dass durch die Fettbelastung im Kanalsystem eine verstärkte Brandgefahr gegeben ist. Unzulänglich gereinigte Küchenabluftanlagen sind häufig die Ursache für gefährliche Fettbrände, die Unfälle mit schweren Personen- und Sachschäden zur Folge haben können. Die Gefahr eines Fettbrandes wird dabei umso höher, je älter das Fett ist. Altes Fett kann sich schon ab einer Temperatur von weniger als 200° C entzünden.

Darüber hinaus führen die Ablagerungen zu Beeinträchtigungen der Hygiene und zur Verengung des Systems. Erhöhter Energieverbrauch ist eine Folge dieser Ablagerungen. Eine regelmäßige effektive brandschutztechnische Reinigung, des kompletten Küchenabluftsystems einschließlich der technischen Geräte Lüfter, wendet diese Gefahren ab.

2. Wieso sollte die Reinigung der Küchenabluftanlage von Profis durchgeführt werden?

Den eigenen Mitarbeitern fehlt es für die Durchführung von professionellen Reinigungsarbeiten meist an zeitlichen Kapazitäten oder dem entsprechenden Know-how. Für den vorbeugenden Brandschutz ist eine Reinigung nach VDI 2052 jedoch zwingend erforderlich. Um einem Brand effektiv vorzubeugen, ist eine regelmäßige und vollständige brandschutztechnische Reinigung des Kanalsystems sowie aller zugehörigen Komponenten, wie Ablufthauben, Abluftdecken und Abluftventilatoren, unumgänglich. Unsere Mitarbeiter befreien Ihre Abluftanlage von sämtlichen Fettablagerungen und anderen Rückständen.

3. Welches sind die Einsatzbereiche?

Wir bieten eine professionelle Küchenabluftreinigung für diese Bereiche an:

  • Kantinen

  • Restaurant-, Imbiss- und Hotelküchen

  • Bäckereien

  • Lebensmittelindustrie

  • Krankenhausküchen

  • Kindergärten

 4. Welche Komponenten einer Lüftungsanlage werden bei der Küchenabluftreinigung gereinigt?

Wir reinigen die gesamte Lüftungsanlage inklusive der Ventilatoren, Heizregister, Kühlregister, Wärmerückgewinnung, Tropfenabscheider, Befeuchter und Schalldämpfer. Dabei ist nicht zu vernachlässigen, dass für die Küchenabluftreinigung auch die Kanäle gereinigt werden müssen, da sonst die Verschmutzung der Kanäle wieder in die sauberen Einbauten eindringt. Nur eine komplett gereinigte Küchenabluftanlage bringt den gewünschten Erfolg.

5. Können sehr stark fettverschmutzte Küchenabluftkanäle gereinigt werden?

Ja, in der Regel ist das möglich. Lediglich bei extrem verkrusteten, alten Fettablagerungen könnte es Probleme mit der vollständigen Reinigung geben. Genau deswegen ist eine regelmäßige Küchenabluftanlage auch so zu empfehlen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Küchenabluftkanal nach unseren Methoden vollständig gereinigt werden kann, setzen Sie sich gern mit uns in Kontakt. Diese Frage kann dann bei einem Vor-Ort-Termin individuell geklärt werden.

6. Welche Technik kommt bei der Reinigung der Küchenabluftanlage zum Einsatz?

Die Reinigung von Küchenabluftanlagen inklusive der Dunstabzugshauben stellt eine erhöhte Anforderung an die Abarbeitung. Welche Technik zum Einsatz kommt ist individuell zur Anlage und dem Verschmutzungsgrad vorab zu klären. Es gibt verschiedene Methoden zur Reinigung von Küchenabluftanlagen: das Trockeneisverfahren, das Dampfverfahren oder das Nassverfahren. Vertrauen Sie auf unsere effiziente und ausgezeichnete Arbeitsweise, die von dem entsprechenden Fachwissen geprägt ist. Unsere Mitarbeiter halten sich selbstverständlich streng an sämtliche Hygienestandards und passen die Teamgröße an ihre individuellen Bedürfnisse an. Nach Beendigung der Arbeit erhalten Sie von unserem Team auf Wunsch ein Zertifikat und eine umfangreiche und lückenlose Vorher-Nachher-Dokumentation. Sprechen Sie uns gerne an - wir sind jederzeit für Sie da!