Das Malheur ist passiert: Schnell breitet sich der Rotweinfleck auf dem teuren Teppich aus und hinterlässt hartnäckige Flecken. Jedoch kein Grund, das gute Stück zu entsorgen: Eine professionelle Teppichreinigung beseitigt selbst hartnäckige Verschmutzungen aus dem Bodenbelag. In unserem FAQ finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen.

1. Was kostet die professionelle Teppichpflege?

Der Preis richtet sich nach der Art des Teppichs und der Größe. Wir berechnen nach Quadratmetern, sodass genaue Preisangaben möglich sind. Gern unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für die Reinigung Ihres Teppichs.

2. Welche Teppichart habe ich?

Grundsätzlich wird in Naturfaser und Kunststofffaser unterschieden. Für eine individuelle Beratung kommt der Experte zu Ihnen und prüft die Gegebenheiten.

3. Reinigen Sie auch in Privathaushalten?

Unsere Reinigungstechnik ist auf die Beseitigung von Schmutz auf kleinen und mittleren Flächen ausgelegt. Spezielles Handzubehör erleichtert dabei die Reinigung von schwer zugänglichen Stellen, wie extrem kleinen Flächen oder Treppen. Aus diesem Grund ist es uns möglich, auch in Privathaushalten zu reinigen.

4. Wie kommt mein Teppich zur Teppichreinigung?

Wir holen Ihre Teppiche bei Ihnen zu Hause ab. So haben Sie keine Mühe oder Umstände, den Teppich reinigen zu lassen. Auch große Teppiche sind kein Problem. Wir beraten Sie gern zu unserem Abhol- und Lieferservice. Rufen Sie uns einfach an!

5. Wie lange dauert die Teppichwäsche?

Die Dauer der Reinigung hängt von der Größe des Objekts und der Schwere des Schadens ab. Eine normale Teppichreinigung wird in einem Arbeitsgang erledigt. Durch zwei Saugfüße mit hoher Saugleistung verbleibt nur eine geringe Restfeuchte im Teppichboden. Bereits nach kurzer Trocknungszeit ist der Bodenbelag wieder begehbar. Vor dem Beginn der Arbeiten informieren wir Sie über die voraussichtliche Dauer unserer Arbeiten.

6. Wie werden Teppiche gewaschen?

Wir arbeiten mit einem Teppichautomaten. Das Walzbürstensystem erlaubt das Reinigen auf fast allen textilen Bodenbelägen. Dabei verwenden wir Wasser und ein pH-neutrales Reinigungsmittel. Dadurch erhalten wir die natürliche Beschaffenheit des Bodenbelags. Bei Flecken arbeiten wir mit einem speziellen Detachurkoffer.

7. Wie oft sollte man Teppiche waschen lassen?

Im Idealfall sollten Teppiche alle drei bis fünf Jahre professionell gereinigt werden. Das garantiert nicht nur die Hygiene im Haus, sondern verlängert auch die Lebensdauer des Bodenbelags. Darüber hinaus werden bei einer Teppichreinigung Hausstaubmilben aus dem Teppich entfernt und die Farben wieder aufgefrischt.

8. Können bei der Teppichreinigung alle Flecken entfernt werden?

In 99 % aller Fälle organischer Verschmutzungen finden wir die passende Lösung. Bei älteren Flecken oder bei Fruchtsaft- oder Urinflecken kann es schwierig sein, diese Verschmutzungen komplett rückstandslos zu entfernen. Wichtig ist, nach einer Verschmutzung die Flecken so schnell wie möglich zu entfernen bzw. entfernen zu lassen, um die Erfolgschancen zu erhöhen.

9. Muss der Teppich nach der Wäsche neu imprägniert werden?

Eine Neuimprägnierung ist nicht notwendig. Wir reinigen nicht chemisch, sondern mit einem pH-neutralen Mittel und Wasser. Dadurch bleibt das Wollfett im Teppich erhalten.

10. Kann ich auch mein Sofa oder ähnliches reinigen lassen?

Polstermöbel werden im Rahmen der Teppichreinigung nicht von uns gereinigt. Für solche Fälle bieten wir Ihnen separat die Polsterreinigung an.