Die Trockeneisreinigung ist ein Verfahren, das bei uns häufig zum Einsatz kommt und sich als Reinigungsmethode bei verschiedensten Gegebenheiten bewährt hat. Gerne bieten wir Ihnen diese attraktive Technologie zur schonenden Reinigung an.

1. Was ist Trockeneis?

Trockeneis ist Kohlendioxid (CO2) in fester Form. CO2 ist ein geruchloses, natürliches Gas, welches in der Atmosphäre vorkommt.

2. Wie funktioniert die Reinigung mit Trockeneisstrahlen?

Trockeneisstrahlen bestehen aus etwa reiskorngroßen Pellets. Werden diese auf eine Oberfläche gestrahlt, lösen die schnell hintereinander auftreffenden Pellets die Schmutzschicht vom Material und tragen sie ab.

3. Wie lange dauert eine Trockeneisreinigung?

Die Reinigung mit Trockeneisstrahlen kann zwischen zehn Minuten und drei Tagen dauern. Es hängt vom Grad der Verschmutzung ab und davon, wie verwinkelt die Maschine oder das Bauteil sind. Durch unsere modernen Trockeneisstrahlgeräte sind wir jedoch in der Lage selbst hartnäckigsten Schmutz schnell zu entfernen.

4. Bei welchen Verschmutzungen kann man die Trockeneisreinigung anwenden?

Die Trockeneisreinigung eignet sich gut bei:

  • Ölen, Schmierstoffen und Fetten

  • Klebstoffen

  • Trennmittelrückständen

  • Algenablagerungen

  • Harzrückständen

  • Wachsrückständen

  • Lacken

5. Was kann mit Trockeneisstrahlen gereinigt werden?

Die Trockeneisreinigung eignet sich gut für:

  • Motoren

  • Radkästen

  • Getriebe

  • PKW-Innenräume

  • Plexiglasflächen

  • Ventile

  • Waschstraßen

  • Springbrunnen

  • Aluminiumbauteile

  • Sicherheitsglas

  • Chassies

  • Abluftanlagen

  • Betonpoller

  • Rolltore

  • Gehwege

  • Kolben


7. Ist die Trockeneisreinigung umweltfreundlich?

Diese Art zu reinigen ist vollkommen umweltfreundlich und nicht gesundheitsbedenklich. Es werden keinerlei Reinigungschemikalien eingesetzt und es entstehen keine gefährlichen Restabfälle, die teuer entsorgt werden müssten. Das CO2 verflüchtigt sich während der Reinigung.

8. Ist eine Trockeneisreinigung in geschlossenen Räumen möglich?

Ja, wenn dabei stets auf eine ausreichende Belüftung geachtet wird.

9. Wie laut ist eine Trockeneisreinigung?

Bei der Trockeneisreinigung wird die unbewegliche Luft von der Hochgeschwindigkeitsluft verdrängt, was Verwirbelungen und somit auch Lärm verursacht. Mit entsprechendem Gehörschutz kann das System jedoch mühelos ganztägig bedient werden.