Knapp zwei Millionen Photovoltaikanlagen gibt es aktuell in Deutschland. Für die Erzeugung von elektrischem Strom aus Sonnenlicht besteht großes Entwicklungspotenzial. Besitzen auch Sie eine Photovoltaikanlage? Wir sind der richtige Ansprechpartner, wenn es um die professionelle Reinigung Ihrer Anlage geht!.

Einbußen durch schmutzige Photovoltaikanlagen

Möchten Sie, dass die volle Leistungsfähigkeit Ihrer Photovoltaikanlage erhalten bleibt, empfehlen wir Ihnen eine jährliche Grundreinigung. Schließlich sind die Module durchgängig Wind und Wetter ausgesetzt. Im Laufe der Zeit entwickeln sich Ablagerungen, welche durch den normalen Regenguss nicht mehr abgewaschen werden. Staub, Pollen, Hinterlassenschaften der Vögel, Abgase oder organische Stoffe der Landwirtschaft hinterlassen hartnäckigen Schmutz auf Ihrer Photovoltaikanlage. Dies ist nicht nur optisch wenig ansprechend, sondern auch aus wirtschaftlichen Gründen ungünstig. Schließlich zählt für Sie jede erzeugte Kilowattstunde. Eine schmutzige Photovoltaikanlage mindert den Stromertrag jedoch merklich. Kann das Sonnenlicht nicht direkt in die Module eindringen, sind Einbußen bis zu 30 Prozent bei der Stromproduktion möglich.

Wir empfehlen eine jährliche Grundreinigung

Um Ertragseinbußen und Schwierigkeiten mit der Photovoltaikanlage zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Anlage regelmäßig säubern zu lassen. Wir reinigen auf ökologische Weise jegliche Art von Kleinanlagen auf landwirtschaftlichen, industriellen, gewerblichen oder privaten Dächern. Kontaktieren Sie uns, wir werden schnell vor Ort sein und eine Analyse vornehmen. Aufgrund dieser erhalten Sie einen detaillierten Reinigungsplan. Gemeinsam mit Ihnen legen wir gerne die Intervalle für die Reinigung Ihrer Anlage fest, sodass Sie auch in Zukunft wissen, wann diese wieder gereinigt werden sollte. Die Intervalle können nicht pauschal festgelegt werden, sondern richten sich nach dem Standort der Anlage und der Art der Verschmutzungen.

Reinigung nach aktuellen Sicherheitsbestimmungen

Unseren geschulten Mitarbeitern sind die aktuellen Sicherheitsbestimmungen und Reinigungsempfehlungen bestens vertraut. Wir wissen, wie empfindlich Ihre Anlage ist und achten daher auf eine schonende Reinigung. Zum Einsatz kommen nur sanfte Reinigungsmittel und weiche Bürsten oder Schwämme. Sind die Module aktuell hohen Temperaturen ausgesetzt, nehmen wir die Säuberung mit warmem Wasser und einer geringeren Menge an Reinigungsmitteln vor, um den Modulen nicht zu schaden. Dies ändert jedoch nichts an der hohen Qualität, mit der wir unsere Dienstleistungen ausführen. Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung und Fachkompetenz!

Ein Gerüst ist bei unserer Arbeit meist nicht nötig. Wir arbeiten vom Boden aus mit wasserführenden Teleskopstangen. Bei Reparatur- und Wartungsarbeiten greift unser Personal auf leistungsfähige Steighilfen zurück, welche sich zwischen die Module schieben lassen.

Schonende Reinigung ganz ohne Chemie

Wir verwenden bei der Reinigung ausschließlich kalkfreies und weiches Osmosewasser, welches rückstandsfrei trocknet. Das Osmoseverfahren ist die optimale Lösung für die Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage. Hier werden dem Wasser alle Mineralien entzogen, was wiederum zu einer starken Reinigungskraft ohne unschöne Wasserspuren führt. Ein Nachwischen ist bei diesem Verfahren nicht notwendig. Mit der Osmosereinigung bieten wir Ihnen eine gründliche, schnelle und dauerhafte Methode, sodass Sie die Gesamt-Rentabilität Ihrer Anlage optimieren können.

Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage zum Festpreis

Da wir vor der Reinigung die Preise mit Ihnen abstimmen, kommen keine unerwarteten Kosten auf Sie zu. Je nachdem, wie groß Ihre Anlage ist, bieten wir Ihnen direkt einen Festpreis oder richten uns nach den vorhandenen Quadratmetern. Sie wünschen eine weitere Dienstleistung, zum Beispiel die Taubenabwehr, um einen Beitrag zur Werterhaltung Ihrer Photovoltaikanlage zu leisten? Selbstverständlich können Sie unsere Dienstleistungen mit weiteren Maßnahmen verbinden, sprechen Sie uns einfach an!